FotoMomentan bin ich Gastwissenschaftlerin am Refugee Studies Centre der Oxford Universität.

Am Zentrum  für Konfliktforschung der Philipps-Universität Marburg leite ich das Forschungsprojekt „Globaler Flüchtlingsschutz und lokales Flüchtlingsengagement. Ausmaß und Grenzen von Agency in gemeindebasierten NGOs von Flüchtlingen“ , das von der Gerda Henkel Stiftung gefördert wird. Zuvor war ich in einem Forschungsprojekt zur sexuellen Gewalt an Frauen in kriegsbedingten Flüchtlingslagern in Marburg tätig und promovierte zur entwicklungsorientierten Flüchtlingsarbeit an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg.

Im Kontext der Zwangsmigrations- und Flüchtlingsforschung sowie der Friedens- und Konfliktforschung liegen meine Schwerpunkte auf Governance, Flüchtlingsschutz, konfliktbedingter Zwangsmigration, Gender sowie sexuelle und geschlechterbasierte Gewalt. Mein regionaler Schwerpunkt liegt auf Afrika, insbesondere Ostafrika und Uganda.

Zusätzlich zur Wissenschaft arbeitete ich für internationale Organisationen wie UNICEF, GIZ und World Vision in den Bereichen Flüchtlingsschutz, Menschenrechte und Gender Mainstreaming in Uganda, Deutschland und anderen Ländern.

 

Insofern nicht anderweitig gekennzeichnet stellen alle Informationen auf dieser Seite meine eigene Meinung dar.