Benennung zur Juniorprofessorin für Global Governance and Humanitarian Action, IFHV

Nach einigen überaus bereichernden und inspirierenden Jahren am Zentrum  für Konfliktforschung der Philipps-Universität Marburg freue ich mich über die Benennung zur Juniorprofessorin für Global Governance and Humanitarian Action am Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht (IFHV) der Ruhr Universität Bochum. Zum 01. Februar 2018 werde ich die Juniorprofessur antreten und freue mich auf die neuen Möglichkeiten am IFHV.

1. Ausgabe der Zeitschrift für Flüchtlingsforschung erschienen

Gemeinsam mit den Mitherausgebern Marcel Berlinghoff, J. Olaf Kleist und Jochen Oltmer  freue ich mich sehr, dass die erste Ausgabe der Zeitschrift für Flüchtlingsforschung erschienen ist. Die Zeitschrift für Flüchtlingsforschung (Z‘Flucht) ist ein neues peer-reviewed journal, das wissenschaftliche Beiträge aus unterschiedlichsten Disziplinen zu Fragestellungen der Zwangsmigrations- und Flüchtlingsforschung veröffentlicht. Sie erscheint zweimal im Jahr im Nomos-Verlag. … weiterlesen1. Ausgabe der Zeitschrift für Flüchtlingsforschung erschienen

Interview über Flüchtlingslager

Im Rahmen der Kurzdossiers zu Zuwanderung, Flucht und Asyl: Aktuelle Themen der Bundeszentrale für politische Bildung ist ein Interview von mir über Flüchtlingslager erschienen: “Das Leben im Flüchtlingslager wird zur Normalität” Ein Interview mit der Politikwissenschaftlerin Dr. Ulrike Krause Endstation Flüchtlingslager? Nahezu überall auf der Welt zwingen Konflikte und kriegerische Auseinandersetzungen Menschen dazu, ihr Zuhause … weiterlesenInterview über Flüchtlingslager

Vortrag über Forschungsethik und Wissenstransfer

Im Rahmen des Arbeitstreffens über Flüchtlingsforschung im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis des DFG-geförderten Netzwerks Grundlagen der Flüchtlingsforschung werde ich nächste Woche einen Vortrag über Flucht “Erforschen”: Festgeklemmt zwischen guten Intention und ethischen Standards? halten. Das Arbeitstreffen findet am 04. und 05. Mai 2017 an der Hochschule Hannover statt und wird von Prof. Dr. Helen Schwenken und Prof. Dr. … weiterlesenVortrag über Forschungsethik und Wissenstransfer

Ausschreibung: Promotionsstipendium

Am Zentrum für Konfliktforschung ist zum 01.05.2016 ein durch die Gerda-Henkel-Stiftung drittmittelfinanziertes Promotionsstipendium zu vergeben. Das Stipendium ist im Forschungsprojekt Global Refugee Protection and Local Refugee Engagement. Scope and Limits of the Agency of Refugee-led Community-based NGOs angesiedelt. Bewerbungsfrist: 22.02.2016 Ausschreibung  Informationen zum Projekt 

Twitter

Nachdem ich aktiv versucht habe, die Welt der sozialen Medien zu umgehen, habe ich mich nun dafür entschlossen, Twitter eine ‘Chance’ zu geben. Ich werde vornehmlich Updates und Nachrichten zu Flüchtlingen sowie zu dem FlüchtlingsforschungsBlog posten. Falls Sie mir folgen möchten, finden Sie nachstehend den Link: Follow @UlrikeKrause

Panel auf der ECAS in Paris

Diese Woche nehme ich an der European Conference on African Studies in Paris teil, wo Susanne Buckley-Zistel und ich haben ein Panel über Gender, Gewalt und Flüchtlinge (Gender, Violence and Refugee Communities). Vortragende auf unserem Panel: • Betts Alexander, Refugee Studies Centre/University of Oxford (Will Jones presented his paper) Violence, Gender, and Deportation: Angola’s Treatment … weiterlesenPanel auf der ECAS in Paris

Erstes Arbeitstreffen des DFG-Netzwerks, 4-5 Juni

Das erste Arbeitstreffen des neuen DFG-Netzwerks ‘Grundlagen der Flüchtlingsforschung’ [mehr Information: Projekts und Website) wir am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS), Universität Osnabrück am 4. und 5. Juni 2015 stattfinden. Thema: Was ist ein Flüchtling? Fach- und akteursspezifische Implikationen des Flüchtlingsbegriffs Programm: Link