Sammelband 'Gender, Violence, Refugees' veröffentlicht

Kürzlich ist der Sammelband ‘Gender, Violence, Refugees’ bei Berghahn erschienen, den Susanne Buckley-Zistel und ich herausgeben.   Zusammenfassung:  Providing nuanced accounts of how the social identities of men and women, the context of displacement and the experience or manifestation of violence interact, this collection offers conceptual analyses and in-depth case studies to illustrate how gender relations … weiterlesenSammelband ‘Gender, Violence, Refugees’ veröffentlicht

Aufenthalt am RSC in Oxford

Von Januar bis März 2017 werde ich einen Gastaufenthalt am Refugee Studies Centre der Oxford Universität durchführen. Während meiner Zeit in Oxford werde ich mit Prof. Alexander Betts arbeiten und mich auf Governance-Fragen konzentrieren. Der Aufenthalt wird durch den DAAD gefördert.

Vortrag auf Veranstaltung des Europe Direct Informationszentrums Gießen

Am 1. Dezember habe ich einen Vortrag über “Konflikt, Flucht, Flüchtlingssituationen: Globale Entwicklungen und Zusammenhänge” im Rahmen der Veranstaltung “Flüchtlingskrise in Europa” gehalten. Die Veranstaltung wurde durch das Europe Direct Informationszentrum Gießen organisiert. Weitere Informationen zur Veranstaltung:   https://www.facebook.com/pg/eu.giessen/photos/?tab=album&album_id=671653066328885   Eindrücke finden Sie in dem Beitrag:  http://www.mittelhessen.de/lokales/region-limburg-weilburg_artikel,-Krise-als-Katalysator-fuer-Europa-_arid,806235.html

Neue Zeitschrift für Flüchtlingsforschung gegründet

Die Zeitschrift für Flüchtlingsforschung (Z‘Flucht) ist ein neues peer-reviewed journal, das wissenschaftliche Beiträge aus unterschiedlichsten Disziplinen zu Fragestellungen der Zwangsmigrations- und Flüchtlingsforschung veröffentlicht. Sie erscheint zweimal im Jahr im Nomos-Verlag und wird von Marcel Berlinghoff, J. Olaf Kleist, Ulrike Krause und Jochen Oltmer in Verbindung mit dem Netzwerk Flüchtlingsforschung herausgegeben. Die Z‘Flucht dient dem wissenschaftlichen Austausch im Forschungsfeld durch empirische Studien, … weiterlesenNeue Zeitschrift für Flüchtlingsforschung gegründet

Konferenzprogramm des Netzwerks Flüchtlingsforschung online

Im Oktober findet die Konferenz des Netzwerks Flüchtlingsforschung unter dem Titel “65 Jahre Genfer Flüchtlingskonvention“  statt. Mit 34 Panels und spannenden Keynotes ist ein interdisziplinäres und vielversprechendes Programm entstanden. Informationen sind online auf der Seite des Netzwerks Flüchtlingsforschung verfügbar: Übersicht zur Konferenz Konferenzprogramm Weitere Informationen  

Vortrag in Erfurt

Am Mittwoch, 11. Mai halte ich einen Vortrag über “Flucht und Flüchtlingsschutz in Afrika” im Rahmen der Vortrags- und Gesprächsreihe “Kontinent Afrika”, die von der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt und die Landeszentrale für politische Bildung organisiert wird Über den Vortrag: Laut dem Flüchtlingshilfswerk der UN befinden sich 86 Prozent aller Flüchtlinge weltweit in Entwicklungsländern, davon viele in Afrika. … weiterlesenVortrag in Erfurt

Neues Forschungsprojekt

Das neue Forschungsprojekt mit dem Titel Globaler Flüchtlingsschutz und lokales Flüchtlingsengagement. Ausmaß und Grenzen von Agency in gemeindebasierten NGOs von Flüchtlingen hat zum 1. Mai 2016 begonnen. Es wird von der Gerda Henkel Stiftung gefördert. Im Projekt wird untersucht, wie Flüchtlinge zu ihrem eigenen Schutz beitragen. In den letzten drei Jahrzehnten wurden Flüchtlinge sowohl im wissenschaftlichen als auch im öffentlichen … weiterlesenNeues Forschungsprojekt