Vortrag in der Ringvorlesung, 19.10.2015

Am Montag beginnt die Ringvorlesung „Konflikte in Gegenwart und Zukunft“ zum Thema Flucht, Asyl und Zwangsmigration, auf die ich bereits hingewiesen habe.

Den ersten Vortrag am 19.10.2015 halte ich zum Thema “Die Krise des globalen Fluechtlingsschutzregimes”. 

Ort: Hoersaalgebaeude, Biegenstraße 14, 35037 Marburg, Raum +1/0010

Zeit: ab 18:30 Uhr

 

Abstract: 

Laut UNHCR waren 2014 weltweit knapp 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Taeglich flohen durchschnittlich 42 500 Menschen. Doch nicht nur die Zahl der Fliehenden, sondern auch die durchschnittliche Dauer von Fluechtlingssituationen steigt, manche dauern nun seit mehr als 30 Jahren an. Die internationale Gemeinschaft und allen voran die Staaten steht vor der Aufgabe, auf die humanitaeren Situationen wie auch die Langzeitsituationen zu reagieren, und der menschenrechtlichen Verantwortung und voelkerrechtlichen Verpflichtungen gerecht zu werden. Im Rahmen des Vortrags wird nicht nur die globalen Trends beleuchtet, sondern auch das internationale Flüchtlingsschutzregime vorgestellt und hinterfragt, ob es den globalen Entwicklungen noch gerecht werden kann.